Neues rund um Haus & Grund Rhön e.V.

News

Nächster Infoabend des Vereins Haus und Grund Rhön e.V. am 7. August in Poppenhausen 
POPPENHAUSEN. Wann darf ich als Vermieter die Miete erhöhen und unter welchen Voraussetzungen? Wie kann ich als Vermieter einen Mietvertrag kündigen? Wie muss ich die Kaution des Mieters anlegen? Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich der nächste Infoabend des Vereins Haus und Grund Rhön e.V., der am Montag dem 7. August, um 18 Uhr im Vereinsraum des Rathauses der Gemeinde Poppenhausen, Von ...weiter

Wie Eigentümer und Vermieter Steuern sparen 
FULDA. Der Verein Haus und Grund Rhön e.V. lädt am Donnerstag, dem 29.6., um 18.30 Uhr zu seinem nächsten Infoabend im Gasthof Harth, Frankfurter Straße 137, in Fulda ein. Steuerberater Marco Rausch und Rechtsanwältin Dr. Sylke Wagner-Burkard werden über Aktuelles aus dem Steuerrecht rund um die Immobile berichten. Die beiden Referenten werden zum einen darüber informieren, wie Eigentümer und Verm ...weiter

Das richtige Heizsystem für die Immobilie 
Verein Haus und Grund Rhön e.V. lädt zu Informationsabend ein FULDA. Eigentümer von Immobilien stehen bei einer Heizungsmodernisierung vor der Frage, für welches System sie sich entscheiden soll. Wie man die richtige Wahl trifft, wie die Wärmeverteilung optimiert und Fördermöglichkeiten optimal genutzt werden, darüber informiert der Verein Haus & Grund Rhön e.V. am Donnerstag, von 18:30 bis 20. ...weiter

Neues Experten-Netzwerk für Immobilieneigentümer und Vermieter Verein Haus & Grund Rhön veranstaltet ersten Expertenabend zum Thema Versicherungen 
KÜNZELL-DIETERSHAUSEN. Mit einem Experten-Abend zum Thema Versicherungen hat der Verein Haus & Grund Rhön e.V. am Montag den Startschuss für ein neues Experten-Netzwerk für Immobilieneigentümer und Vermieter gegeben. ...weiter

Versicherungen im Fokus des Infoabends von Haus & Grund Rhön e.V. 
KÜNZELL-DIETERSHAUSEN. Der Verein Haus & Grund Rhön e.V. lädt am Montag, 30. Mai, zur nächsten Informationsveranstaltung ein. Versicherungen sind das Schwerpunktthema des Abends.  ...weiter

Von Schädlingsbekämpfung bis Schönheitsreparaturen – Infoabend von Haus & Grund e.V. spannte weiten Bogen 
POPPENHAUSEN. Wespe ist nicht gleich Wespe und Ratte nicht gleich Ratte. Das machte Schädlingsbekämpfer Dennis MacKeen beim letzten Infoabend des Vereins Haus & Grund Rhoen e.V. deutlich. Wer sich mit Schädlingen oder Lästlingen im oder am Haus auseinandersetzen muss, der sollte genau wissen, mit wem er es zu tun hat. „Denn nur dann lassen sich die Tiere wirksam bekämpfen“, betonte MacKeen, der de ...weiter

Mieterhöhung – legal oder nicht? Info-Abend des Vereins Haus und Grund Rhön e.V.
Mieterhöhung – legal oder nicht? Info-Abend des Vereins Haus und Grund Rhön e.V. 
POPPENHAUSEN. Staffelmiete, Indexmiete, Vergleichsmiete – diese Begriffe des deutschen Mietrechts sind für die meisten Menschen allenfalls "böhmische Dörfer".  ...weiter

Haus und Grund Rhön e. V. bei Rhöner Brennstofftag in Poppenhausen (Wasserkuppe)
Haus und Grund Rhön e. V. bei Rhöner Brennstofftag in Poppenhausen (Wasserkuppe) 
Erfolgreich hat Haus und Grund Rhön e. V. zum ersten Mal im Mai diesen Jahres am Rhöner Brennstofftag in Poppenhausen (Wasserkuppe) teilgenommen. ...weiter

Schimmel und Versicherungen im Fokus
Schimmel und Versicherungen im Fokus  
Informationsveranstaltung für Immobilieneigentümer von Haus & Grund Rhön  ...weiter

Schutz vor Mietnomaden? Was bringt die Mietrechtsnovelle wirklich?
Schutz vor Mietnomaden? Was bringt die Mietrechtsnovelle wirklich? 
Infoabend des Vereins Haus und Grund Rhön - Hilders. ...weiter

Trinkwasser auf Legionellen prüfen?
Trinkwasser auf Legionellen prüfen?  
30 Gäste bei Informationsveranstaltung von Haus & Grund Rhön e.V. und dem Quant-Labor  ...weiter

Gefahren durch Eiszapfen
Gefahren durch Eiszapfen  
Vorsitzende von Haus & Grund Rhön zeigt Wichtigkeit von Schutzmaßnahmen auf. ...weiter

Haus & Grund Hessen: „Eiszapfen – Spitze Gefahr“
Haus & Grund Hessen: „Eiszapfen – Spitze Gefahr“ 
Haus & Grund Hessen: „Eiszapfen – Spitze Gefahr“ - Hauseigentümer nicht immer in der Pflicht ...weiter

Welche Wohnungspolitik braucht Hessen?
Welche Wohnungspolitik braucht Hessen? 
Wie haben sich die Mieten in Hessen entwickelt? Was kommt auf Mieter zu? Und was kann die Politik tun, damit auch Normalverdiener bezahlbare Wohnungen finden? Darüber spricht die hessenschau mit Günther Belz, dem Vorsitzenden der Eigentümer-Vereinigung "Haus & Grund" in Hessen.  ...weiter

Wissenswertes zur Trinkwasserverordnung
Wissenswertes zur Trinkwasserverordnung  
Fulda. Zu einem nächsten Informationsabend lädt das Team des Vereins Haus & Grund Rhön mit Rechtsanwältin Dr. Sylke Wagner und Steuerberater Marco Rausch an der Spitze am Donnerstag, 17. Januar um 18.30 Uhr an den Fuldaer Standort der Steuerberatungsgesellschaft Rausch, Zeiger und Partner, Flemingstraße 20 - 22 ein.  ...weiter

Wohnungsnot in Deutschlands Städten: Werden Mieten bald unbezahlbar?
Wohnungsnot in Deutschlands Städten: Werden Mieten bald unbezahlbar? 
In Deutschlands Metropolen herrscht Wohnungsnot. Für immer mehr Mieter wird die Preisspirale zum Problem.  ...weiter

Haus & Grund warnt vor Verschärfungen beim Bundes-Wärmegesetz
Haus & Grund warnt vor Verschärfungen beim Bundes-Wärmegesetz 
Vorschriften aus Baden-Württemberg sind kein Vorbild ...weiter

Eigentümerverein stellt sich vor
Eigentümerverein stellt sich vor 
Infoabend von Haus & Grund Rhön e.V. in Hilders
Hilders. Mietrechtsnovelle, Steuerrechtsänderungen und allgemeine Informationen für Immobilienbesitzer. ...weiter

Eigentümerverein stellt sich vor
Eigentümerverein stellt sich vor 
Informationsveranstaltung für interessierte Grundeigentümer und Vermieter: Das Team von Haus & Grund Rhön e.V. präsentiert sich am Donnerstag, 1. November um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Alten Schule, Schulstraße 2 in Hilders.  ...weiter

Vermieter müssen sich in Rechtsprechung auskennen
Vermieter müssen sich in Rechtsprechung auskennen 
40 Gäste beim Info-Abend des Haus- und Grundeigentümervereins Rhön ...weiter

Das erste Jahr erfolgreich gemeistert
Das erste Jahr erfolgreich gemeistert 
Haus- und Grundeigentümerverein Rhön e.V. zieht Bilanz ...weiter

Privatpersonen nicht zusätzlich belasten 
Vorsitzende von Haus und Grund Rhön lehnt Erhöhung der Grunderwerbsteuer ab „Die Städte und Gemeinden dürfen ihre Schuldenmisere nicht auf Immobilienbesitzer und Mieter abwälzen“. ...weiter

Kanaltests entschärft
Kanaltests entschärft 
Vorsitzende von Haus und Grund Rhön begrüßt Entscheidung des hessischen Umweltministeriums ...weiter

Kanaltests entschärfen  
Hauseigentümer fordern Kontrollpflicht mit Augenmaß
Für private Hausanschlusskanäle sollten keine übertriebenen Überwachungsverpflichtungen gelten. Das fordert die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Hessen e.V. ...weiter

Parlamentarischer Abend der Wohnungs- und Immobilienverbände in Hessen
Parlamentarischer Abend der Wohnungs- und Immobilienverbände in Hessen  
Die Arbeitsgemeinschaft der Wohnungs- und Immobilienverbände in Hessen, kurz AWI, veranstaltete kürzlich in Wiesbaden den dritten „Parlamentarischen Abend“.  ...weiter

Positive Resonanz auf ersten Infoabend von Haus und Grund Rhön e.V.
Positive Resonanz auf ersten Infoabend von Haus und Grund Rhön e.V. 
Mietrechtsnovelle, Steuerrechtsänderungen und allgemeine Informationen für Immobilienbesitzer: Das Themenspektrum anlässlich des ersten Infoabends des Vereins Haus und Grund Rhön e.V. fand bei den Gästen großen Anklang und sorgte für einen regen Austausch. ...weiter

Haus und Grund Rhön e.V. gegründet (www.fuldaer-nachrichten.de) 
Poppenhausen. Die Eigentümer und Vermieter von Immobilien haben ab sofort in der Rhön einen neuen Ansprechpartner für alle Belange zu diesem Thema. Die Rechtslandschaft rund um die Immobilie wird immer komplizierter. Daher sind der kompetente Rat und eine effektive Interessenvertretung in vielerlei Hinsicht notwendig. ...weiter

Verein Haus und Grund Rhön hat sich gegründet (www.fuldaerzeitung.de) 
Die Eigentümer und Vermieter von Immobilien haben ab sofort in der Rhön einen neuen Ansprechpartner für alle Belange rund um Haus und Grund: Es hat sich Haus und Grund Rhön gegründet.  ...weiter

Verwaltungsaufwand : Klausel über Kostenumlage in gewerblichem Mietvertrag zulässig
Verwaltungsaufwand : Klausel über Kostenumlage in gewerblichem Mietvertrag zulässig 
Anders als in einem privaten Mietverhältnis kann in einem Mietvertrag über gewerblich zu nutzende Räumlichkeiten vereinbart werden, dass vom Mieter zusätzliche Kosten zu übernehmen sind. ...weiter

Ruhestörung: Nächtliches Betätigen elektrischer Rollläden ist keine unzumutbare Lärmbelästigung
Ruhestörung: Nächtliches Betätigen elektrischer Rollläden ist keine unzumutbare Lärmbelästigung 
In Mietshäusern mit mehreren Parteien ist gegenseitige Rücksichtnahme oberstes Gebot. Ob bellende Hunde, schreiende Kinder oder streitende Ehepaare - eine gewisse Toleranz muss jede Mietpartei walten lassen. ...weiter

Kündigung wegen Eigenbedarfs : Benennung von Person und Grund ausreichend
Kündigung wegen Eigenbedarfs : Benennung von Person und Grund ausreichend 
Will ein Vermieter ein bestehendes Mietverhältnis wegen Eigenbedarfs kündigen, so muss er grundsätzlich die Person, die zukünftig in das betreffende Mietobjekt einziehen soll, sowie die Gründe für diesen Einzug benennen. ...weiter

Nebenkostenabrechnung: Mieter muss Verstoß gegen Wirtschaftlichkeitsgebot beweisen
Nebenkostenabrechnung: Mieter muss Verstoß gegen Wirtschaftlichkeitsgebot beweisen 
Vermieter müssen bei der Abrechnung der Nebenkosten den Mietern gegenüber das Gebot der Wirtschaftlichkeit befolgen. Bei allen Entscheidungen, die sich auf die vom Mieter zu tragenden Kosten auswirken, muss der Vermieter auf ein angemessenes Kosten-Nutzen-Verhältnis achten. ...weiter

Betriebskostenvorauszahlungen: Anpassung ist nur für die Zukunft möglich
Betriebskostenvorauszahlungen: Anpassung ist nur für die Zukunft möglich 
Die Nebenkosten für Mietwohnungen sind so abzurechnen, dass die monatlichen Abschlagszahlungen der tatsächlichen Summe in der Endabrechnung möglichst nahe kommen. Dadurch soll verhindert werden, dass eine der Mietvertragsparteien die Nebenkosten vorfinanzieren muss. ...weiter

Inkorrekte Wohnfläche: BGH hat entschieden, dass nur ein begrenzter Rückforderungsanspruch besteht
Inkorrekte Wohnfläche: BGH hat entschieden, dass nur ein begrenzter Rückforderungsanspruch besteht 
Auch wenn ein Mieter erst nach Jahren erfährt, dass seine Mietwohnung kleiner ist als im Mietvertrag vereinbart, kann er nicht unbegrenzt zuviel gezahlte Miete zurückfordern, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) im Juni 2011. ...weiter

Sicherheitsmaßnahmen: Wohnungseigentümer darf nachträglichen Einbau einer Videoanlage verlangen
Sicherheitsmaßnahmen: Wohnungseigentümer darf nachträglichen Einbau einer Videoanlage verlangen 
Eigentümer einer Wohnung, die sich in einem Mehrparteienhaus befindet, haben im Hinblick auf das gesamte Haus eine anteilige Rechtsposition und müssen sich mit den anderen Wohnungseigentümern arrangieren. ...weiter

Mietminderung: Bruttomiete gilt als Bemessungsgrundlage für Mietminderungen
Mietminderung: Bruttomiete gilt als Bemessungsgrundlage für Mietminderungen 
Besteht an der Mietsache ein Mangel, ist der Mieter zur Minderung der von ihm zu leistenden Mietzahlung berechtigt. Voraussetzung hierfür ist, dass.. ...weiter

Unpünktliche Mietzahlungen: Fristlose Kündigung gerechtfertigt
Unpünktliche Mietzahlungen: Fristlose Kündigung gerechtfertigt 
Die fristlose Kündigung von auf unbestimmte Zeit geschlossenen Verträgen, z.B. von Mietverträgen, bedarf eines wichtigen Grunds und dessen konkreter Darlegung. ...weiter

Mieterhöhungsverlangen: Keine Mitteilungspflicht des Vermieters zu Gesamtkosten
Mieterhöhungsverlangen: Keine Mitteilungspflicht des Vermieters zu Gesamtkosten 
Will der Vermieter die Miete anheben, müssen die betroffenen Mieter grundsätzlich über den Grund der Mieterhöhung informiert werden. ...weiter

Nebenkostenabrechnung: Nicht jeder formelle Mangel ist relevant
Nebenkostenabrechnung: Nicht jeder formelle Mangel ist relevant 
Die jährliche Abrechnung der Nebenkosten muss inhaltlich wie auch formell richtig sein. Erst mit Erteilung einer insgesamt korrekten Nebenkostenabrechnung hat der Vermieter einen Anspruch auf die Begleichung des Betrags durch den Mieter. ...weiter



 © 2011 Haus & Grund Rhön e.V. 



Haus & Grund Rhön e.V.
Marktplatz 4 - 36163 Poppenhausen - Telefon: 06658-9177-659
www-hug-rhoen.de - info@hug-rhoen.de